66-Seen-Wanderung

Eine der reizvollsten Wanderungen rund um Berlin ist die 66-Seen-Wanderung. Die Wanderung beginnt in Potsdam und geht durch sanfte Hügel an zahlreichen Seen und Flüssen, wie die Havel und Spree, rund um Berlin. Sie werden Berlin und das Land Brandenburg neu entdecken, tiefe Wälder wechseln mit blühenden Rapsfelder und blauen Seen sich ab. Sie entdecken bei der Wanderung zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beipiel das Schloss Marquart und auch 8 Regionalparks von Brandenburg. Der Wanderweg erstreckt sich auf einer Strecke von 416 Kilometer und ist als Rundwanderweg ausgelegt. Dadurch kann man an beliebiger Stelle in den Wanderweg einsteigen.

Die 66-Seen-Wanderung ist in 17 Etappen eingeteilt:
Etappe 1: Potsdam - Marquardt 20 km

Etappe 2: Marquardt - Brieselang 20 km

Etappe 3: Brieselang - Hennigsdorf 20 km

Etappe 4: Hennigsdorf - Wensickendorf 25 km

Etappe 5: Wensickendorf - Melchow 28 km

Etappe 6: Melchow - Leuenberg 29 km

Etappe 7: Leuenberg - Strausberg 26 km

Etappe 8: Strausberg - Rüdersdorf 21 km

Etappe 9: Rüdersdorf - Hangelsberg 22,5 km

Etappe 10: Hangelsberg - Saarow 26,5 km

Etappe 11: Saarow - Rietz 24 km

Etappe 12: Rietz - Leibsch 25 km

Etappe 13: Leibsch - Halbe 23 km

Etappe 14: Halbe - Wünsdorf 28 km

Etappe 15: Wünsdorf - Trebbin 28 km

Etappe 16: Trebbin - Seddin 25 km

Etappe 17: Seddin - Potsdam 25 km

Geführte 66-Seen-Wanderungen
Berliner Wanderclub e.V.
Muthesiusstraße 3
12163 Berlin
Telefon: +49 30 84409635
Telefax: +49 30 84409637
eMail: post@berliner-wanderclub.de
Internet: www.berliner-wanderclub.de

Literaturempfehlung
Die 66-Seen-Wanderung. Zu den Naturschönheiten rund um Berlin
Manfred Reschke
Trescher Verlag; Auflage: 3., aktual. A. (27. Juli 2005)
ISBN-13: 978-3897940574
Die 66-Seen-Wanderung