Im Land Brandenburg (und Berlin) geborene Persönlichkeiten

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Persönlichkeiten : A
Franz Carl Achard
* 28.4.1753 in Berlin, +  20.4.1821 in Kunern
Ertse fabrikmäßige Herstellung von Zucker aus Rüben.

Achim Ludwig Joachim von Arnim
* 26.1.1781 in Berlin, +  21.1.1831 in Wiepersdorf
Schriftsteller der Romantik, eines seiner Hauptwerke "Des Knaben Wunderhorn".

Adolf Heinrich Graf von Arnim-Boitzenburg
* 10.4.1803 in Berlin, +  8.1.1868 in Boitzenburg
1842 Preußischer Innenminister und vom 19.3.1848 - 29.3.1848 Preußischer Ministerpräsident

Heinrich Louis d'Arrest
* 12.8.1822 in Berlin, +  13.6.1875 in Kopenhagen
Deutscher Astronom, entdeckte den Asteroiden (76) Freia.

Adolf Graf von Arnim-Boitzenburg
* 12.12.1832 in Boitzenburg, +  15.12.1887 in Boitzenburg
1873 Bezirkspräsident von Lothringen, 1874 - 1877 Oberpräsident der preußischen Provinz Schlesien und Regierungspräsident des Regierungsbezirks Breslau, 1867 - 1884 Mitglied des Reichstages

Adolf Heinrich Graf von Arnim-Boitzenburg
* 10.4.1803 in Berlin, +  8.1.1868 in Boitzenburg
1842 Preußischer Innenminister und vom 19.3.1848 - 29.3.1848 Preußischer Ministerpräsident.

Persönlichkeiten : B
Heinrich Adolf von Bardeleben
* 1.3.1819 in Frankfurt/Oder, +  24.9.1895 in Berlin
bedeutender Chirurg seiner Zeit (Methodik der antiseptischen Wundbehandlung) und Generalarzt im deutsch-französischen Krieg. Einer seiner Patienten war Kaiser Friedrich III. Nach dessen Behandlung wurde Bardeleben mit dem erblichen Adelsstand geehrt.

Oskar Barnack
* 1.11.1879 in Lynow, +  16.1.1936 in Bad Nauheim
Entwickelte für die Firma Leitz die erste Kleinbildkamera. (1913/1914)

Carl Paul Beiersdorf
* 26.3.1836 in Neuruppin, +  17.12.1896 in Berlin
Gründer des Chemieunternehmens Beiersdorf AG.

Theobald von Bethmann-Hollweg
+  29.11.1856 in Hohenfinow, 1.1.1921 in Hohenfinow
deutscher Reichskanzler und preußischer Ministerpräsident (1909-1917)

Karl Friedrich von Beyme
* 10.7.1765 in Königsberg (Neumark), +  10.12.1836 in Berlin
Justizminister (1806-1819) in Preußen und ab 1808 auch Großkanzler von Preußen

Hermann Wilhelm Albert Blankenstein
* 10.1.1829 in Grafenbrück, +  6.3.1910 in Berlin
Architekt, Stadtbaurat und Politiker in Berlin, bedeutende Bauten u.a. Zwölf-Apostel-Kirche, Karl-Bonhoeffer-Klinik, Markthalle Ackerstrasse, evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus

Johann Friedrich von Brandt
* 25.5.1802 in Jüterbog, +  15.7.1879 in Merreküll (Estland)
Deutscher Naturforscher und Zoologe, Direktor der zoologischen Abteilung an der Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg.

Karl Heinrich von Borstell
* 30.12.1773 in Tangermünde, +  9.5.1844 in Berlin
Preußischer General der Kavallerie. Siege bei den Schlachten von Dennewitz und Großbeeren während der Befreiungskriege.

Albrecht Achilles von Brandenburg
* 9.11.1414 in Tangermünde, +  11.3.1486 in Frankfurt am Main
War als Albrecht I. Markgraf von Ansbach und Kulmbach sowie später als Albrecht III. Kurfürst von Brandenburg.

Friedrich Wilhelm von Brandenburg
* 16.2.1620 in Cölln/Spree, +  9.5.1688 in Potsdam
Der "Grosse Kurfürst", Sieg über die Schweden bei Fehrbellin und Erlass des Edikts von Potsdam (Ansiedlung von Hugenotten)

Friedrich Wilhelm Graf von Brandenburg
* 24.1.1792 in Berlin, +  6.11.1850 in Berlin
Preußischer General der Kavallerie und Preußischer Ministerpräsident vom 2.11.1848 bis 6.11.1850.

Friedrich II. von Brandenburg
* 19.11.1413 in Tangermünde, +  10.2.1471 in Neustadt an der Aisch
Kurfürst und Markgraf von Brandenburg ("der Eiserne", auch "Eisenzahn").

Carl Blechen
* 29.7.1798 in Cottbus, +  23.7.1840 in
Professor für Landschaftsmalerei an der Berliner Akademie, eines seiner Werke : "Kreidefelsen auf Rügen" (1828)

Heinrich Karl Brugsch
* 18.2.1827 in Berlin, +  9.9.1894 in Berlin
Der bedeutendste deutsche Ägyptologe, 1864 preußischer Konsul in Kairo.

Reinhold Burger
* 12. Januar 1866 in Glashütte, +  21. Dezember 1954 in Berlin
Erfinder der Thermoskanne

Leopold von Buch
* 26.4.1774 in Stolpe/Oder, +  4.3.1853 in Berlin
Bedeutender Geologe seiner Zeit, Mitgründer der Deutschen Geologischen Gesellschaft, beschäftigte sich mit der Entstehung und der Geologie der Alpen.

Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow (Loriot)
* 12.11.1923 in Brandenburg/Havel, +  22.8.2011 in Ammerland am Starnberger See
Deutscher Humorist, Zeichner, Schauspieler und Regisseur

Carl-Friedrich Bückling
* 23.7.1750 in Ruppin, +  22.2.1812 in Berlin
Konstruierte die erste deutsche Dampfmaschine. 1790 wurde ihm die Leitung über das Maschinenwesen in Preußen übertragen.

Johann Gustav Gottlieb Büsching
* 19.9.1783 in Berlin, +  4.5.1829 in Breslau
Archäologe, Begründer der politisch-statistischen Methode der Geographie.

Persönlichkeiten : C
Friedrich Ludwig von Canitz
* 27.11.1654 in Berlin, +  11.8.1699 in Blumberg
Preußischer Staatsmann und Dichter in der Zeit Friedrich III.

Georg Carl Graf von Caprivi
* 24.2.1831 in Berlin, +  6.2.1899 in Skyren an der Oder
1890 Ernennung zum Reichskanzler und preußischen Ministrepräsidenten gegen seinen Willen, 1892 tritt er vom Amt des preußischen Ministerpräsidenten zurück, 26.10.1894 Rücktritt vom Amt des Reichskanzlers.

Carl von Clausewitz
* 1.7.1780 in Burg (bei Magdeburg), +  16.11.1831 Breslau
Preußischer General während der napoleonischen Befreiungskriege, Anteil an der "Konvention von Tauroggen", Philosoph eines seiner Werke : "Vom Kriege" (Altmark bis 1807 zu Brandenburg-Preußen)

Persönlichkeiten : D
Martin Friedrich Rudolf von Delbrück
* 16.4.1817 in Berlin, +  1.2.1903 in Berlin
Deutscher Politiker, Präsident des Bundeskanzleramts des Norddeutschen Bunds

Friedrich Wilhelm Graf von Bülow von Dennewitz
* 17.2.1755 in Falkenberg (Altmark), +  25.2.1816 in Königsberg (Ostpreußen)
Preußischer General und Held der Befreiungskriege gegen Napoleon. Schlacht bei Belle-Alliance (oder Waterloo) brachte er die entscheidende Wende.

Ludwig Karl Friedrich Detroit oder auch Mehmed Ali Pascha
* 18.11.1827 in Brandenburg/Havel +  7.9.1878 in Dakovo (Montenegro)
Türkischer Feldmarschall mit deutscher Herkunft, Mitglied der osmanischen Delegation beim Berliner Kongress (Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der damaligen Großmächte Deutschland, Österreich-Ungarn, Frankreich, Großbritannien, Italien, Russland und dem Osmanischen Reich, die auf Einladung von Otto von Bismarck vom 13. Juni bis 13. Juli 1878 in der Reichskanzlei in Berlin zusammentraten.), wurde von Aufständigen in Montenegro erschlagen.

Carl Diercke
* 15.9.1842 in Kyritz, +  7.3.1913 in Berlin
Deutscher Kartograf, eines seiner Werke ist der "Schul-Atlas über alle Teile der Erde"

Gerhard Domagk
* 30.10.1895 in Lagow/Neumark, +  24.4.1964 in Königsfeld im Schwarzwald
Deutscher Pathologe und Bakteriologe, 1939 erhielt er den Nobelpreis für Medizin.

Karl Dönitz
* 16.9.1891 in Grünau (bei Berlin), +  24.12.1980 in Aumühle (Schleswig-Holstein)
Befehlshaber der U-Boote (1939), Oberbefehlshaber der Kriegsmarine (1943), Im Testament von Adolf Hitler wird er zum Reichspräsident ernannt. (bis zum 23.5.1945)

Alfred Willi Rudolf Dutschke
* 7.3.1940 in Schönefeld (bei Luckenwalde), +  24.12.1979 in Arhus (Dänemark)
Bekanntester Studentenführer der Studentenbewegung in den 1960er Jahren der Bundesrepublik Deutschland (sog. "68er-Bewegung")

Persönlichkeiten : E
Franz August Eichmann
* 29.3.1793 in Berlin, +  14.8.1879 in Berlin
1845- 1850 Oberpräsident der preußischen Rheinprovinz, von 09/1848- 10/1848 preußischer Innenminister, 1850 - 1868 Oberpräsident der preußischen Provinz Ostpreußen, 1867 - 1870 Mitglied des Norddeutschen Reichstags.

Franz von Elsholtz
* 1.10.1791 in Berlin, +  22.1.1872 in München
Deutscher Dichter und Schriftsteller, Werke u.a. : "Der neue Achilles, historische Skizze aus dem Befreiungskampf der Griechen" (1821), "Die Hofdame" (1825)

Berühmte Persönlichkeiten : F
Johann Gottlieb Fichte
* 19.5.1762 in Rammenau, +  29.1.1814 in Berlin
Philosoph, Politiker, Begründer und wichtigster Vertreter des deutschen Idealismus

Birgit Fischer
* 25.5.1962 in Brandenburg/Havel
Kanurennsportlerin und die erfolgreichste deutsche Olympionikin der Sportgeschichte (8 x Olympiasiegerin).

Friedrich II. in Preußen
* 24.1.1712 in Berlin, +  17.8.1786 in Potsdam
der "Große", 1. und 2. Schlesischer Krieg 1740/42 bzw. 1744/45; Siebenjähriger Krieg 1756/63, Preußen stieg zu einer europäischen Großmacht auf.

Friedrich Wilhelm I. in Preußen
* 15.8.1688 in Berlin, +  31.5.1740 in Potsdam
Der "Soldatenkönig", gegründete die Berliner Charité, Aufnahme von Tausenden Glaubensflüchtlingen aus Salzburg, Reform des Justizwesens, der öffentlichen Finanzen und die Zentralisierung der Verwaltung.

Friedrich Wilhelm II. von Preußen
* 25.9.1744 in Berlin, +  16.11.1797 in Potsdam
Verdienste auf dem Gebiet der Kunst und Architektur, in Preussen hielt der Klassizismus Einzug.

Friedrich Wilhelm III. von Preußen
* 3.8.1770 in Potsdam, +  7.6.1840 in Berlin
Politik im Zeichen von strikter Sparsamkeit und außenpolitischer Neutralität, Niederlage von Jena und Auerstädt (1806) und der Friede von Tilsit (1807), Preußen verlor große Teile seines Gebietes. Sieger in den Befreiungskriegen (1813-1815).

Friedrich Wilhelm IV. von Preußen
* 15.10.1795 in Berlin, +  2.1.1861 in Potsdam
König zur Zeit der bürgerlichen Revolution 1848/1849, Verabschiedung einer Verfassung, in der Presse- und Versammlungsfreiheit, eine unabhängige Justiz und das Dreiklassenwahlrecht.

Friedrich III., Deutscher Kaiser
* 18.10.1831 in Potsdam, +  15.6.1888 in Potsdam
Der "99-Tage-Kaiser".

Karl Foerster
* 9.3.1874 in Berlin, +  27.11.1970 in Bornim
Der Poet unter den Staudengärtnern - Schaffenswerk u.a. die Potsdamer Freundschaftsinsel

Gotthard Daniel Fritzsche
* 20.7.1797 in Liebenwerda, +  26.10.1863 in Lobethal/Australien
Theologe und Begründer der Evangelisch-Lutherische Kirche in Australien

Friedrich [Heinrich Karl] Freiherr de la Motte Fouqué
* 12.2.1777 in Brandenburg/Havel, +  23.1.1843 in Berlin
bedeutender Schriftsteller der Romantik, Hauptwerke sind Undine (1811), Der Zauberring (1813) und Die wunderbaren Begebenheiten des Grafen Alethes von Lindenstein (1817).

Theodor Fontane
* 30.12.1819 in Neuruppin, +  20.9.1898 in Berlin
bedeutender Schriftsteller, Hauptwerke sind die "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" (1862/82), "Irrungen und Wirrungen" (1888), "Effi Briest" (1895) und "Der Stechlin" (1899).

Wilhelm Furtwängler
* 1886 in Schöneberg (Berlin), +  30.11.1954 in Ebersteinburg bei Baden-Baden
Deutscher Dirigent und Komponist.

Persönlichkeiten : G
Heinrich Gätke
* 19.3.1814 in Pritzwalk, +  1.1.1897 auf Helgoland
Ornithologe und Gründer der "Vogelwarte Helgoland".

Paul Gerhardt
* 12.3.1606 in Lübben, +  27.5.1676 in Lübben
Bedeutender Kirchenlieddichter.

Carl Friedrich Leopold von Gerlach
* 25.8.1757 in Berlin, +  8.6.1813 in Berlin
1795 wurde von Gerlach zum Präsidenten, mit der Titulierung Geheimer Oberfinanz-, Kriegs- und Domänenrat, der Kurmärkischen Kammer ernannt, Oberbürgermeister von Berlin vom 6.7. 1809 bis 8.6. 1813,

Ottomar Georg Alexander Geschke
* 16.11.1882 in Fürstenwalde/Spree, + 17.5.1957 in Berlin
Komponist und kursächsischer Kapellmeister

Friedrich Christoph Gestewitz
* 03.11.1753 in Prieschka, + 01.8.1805 in Dresden
Deutscher Politiker in der SPD, USPD, KPD und SED. Von 1921 bis 1924 war er Abgeordneter des Preußischen Landtages. Von 1947 bis 1953 fungierte er als Vorsitzender der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) in der DDR.

David Gilly
* 7.2.1748 in Schwedt, +  5.5.1808 in Berlin
preußischer Architekt und Baumeister, Gründer der Bauakademie in Berlin, Werke u.a. : Landsitz in Paretz, Schloss Freienwalde (Bad Freienwalde).

Adolf Glasbrenner
* 27.3.1810 in Berlin, +  25.9.1876 in Berlin
Journalist und freier Schriftsteller, Verleger der "Berliner Montagszeitung",

Hermann Graebke
* 22.7.1833 in Lenzen, +  8.8.1909 in Berlin
Mundartdichter aus der Prignitz. Eines seiner Werke ist : Mien Prignitzland (die inoffizielle Hymne der Prignitz)

Johann Friedrich Grael
* 9.1.1707 in Quilitz (Neuhardenberg), +  27.9.1740 in Bayrueth
Baumeister, u.a. Turm der Heiliggeistkirch zu Postdam, Reit- und Exerzierhaus in Schwedt, Eremitage bei Bayreuth usw.

Martin Gropius
* 11.8.1824 in Berlin, +  13.12.1880 in Berlin
Architekt, Schüler von K. F. Schinkel, entwarf zahlreiche Wohnhäuser in Berlin und das Gewandhaus in Leipzig.

Hans Lauchlan Guenther
* 3.2.1864 in Berlin, +  30.3.1934 in Breslau
1910 - 1919 Oberpräsident der preußischen Provinz Schlesien.

Persönlichkeiten : H
Ernst Heinrich Philipp August Haeckel
* 16.2.1834 in Potsdam, +  9.8.1919 in Jena
Zoologe und Philosoph, baute die Lehre von Darwin hinsichtlich einer Abstammungslehre des Menschens aus. Seine Arbeiten wurden wurden später von der Nazi-Ideologie im Sinne des Rassismus missbraucht. Vordenker der Rassenhygenie.

Heinrich Eduard Heine
* 15.3.1821 in Berlin, +  21.10.1881 in Halle (Saale)
Deutscher Mathematiker, Satz von Heine über stetige Funktionen.

Max Heldt
* 04.11.1872 in Potsdam, +  27.12.1933 in Dresden
Deutscher Politiker (SPD) und von 1924 bis 1929 Ministerpräsident des Freistaates Sachsen.

Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz
* 31.8.1821 in Potsdam, +  8.9.1894 in Berlin
Mediziner und Naturwissenschaftler, erfand zahlreiche Instrumente zur Augen- und Ohrenuntersuchung, Mitbegründer und Präsident der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt.

Luise Hensel
+  30.12.1798 in Linum, 18.12.1876 in Paderborn
Dichterin, streng religiös, schreib das Abendlied "Müde bin ich, geh' zur Ruh'".

Henriette Herz
+  5.9.1764 in Berlin, 22.10.1847 in Berlin
Schriftstellerin u.a. "Erinnerungen", Ihr Berliner Salon entwickelte sich zu einem Zentrum der deutschen Romantik. (u.a. Alexander und Wilhelm von Humboldt, Gottfried Schadow, Friedrich Schleiermachers und Johann Gottlieb Fichte)

Paul Hirsch
+  17.11.1868 in Prenzlau, 1.8.1940 in Berlin
Mitglied der SPD, vom 11.11.1918 bis 26.3.1920 Staatskanzler

Carl Wilhelm Heinrich Georg von Horn
+  26.10.1807 in Berlin, 18.5.1889 in Berlin
1862 - 1869 Oberpräsident der preußischen Provinz Posen, 1869 - 1882 Oberpräsident der preußischen Provinz Ostpreußen.

Alexander Freiherr von Humboldt
+  14.9.1769 in Berlin, +  6.5.1859 in Berlin
Deutscher Naturforscher, Begründer der physischen Geographie, zahlreiche Forschungsreisen nach Mittel- und Südamerika und Zentralasien.

Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand Freiherr von Humboldt
+  22.6.1767 in Potsdam, +  8.4.1835 in Berlin
Deutscher Gelehrter und Staatsmann, Begründer der Berliner Universität, vertrat Preußen auf dem Wiener Kongreß (1814/1815)

Ulrich von Hutten
+  21.4.1488 in Frankfurt/Oder, +  29.8.1523 auf der Insel Ufenau/Zürichsee
Deutscher Schriftsteller und Verfasser theologischer Schriften.

Persönlichkeiten : I
Carl Leberecht Immermann
+  24.4.1796 in Magdeburg, +  25.8.1840 in Düsseldorf
Deutscher Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker, Werke u.a. : "Das Thal von Ronceval" (1819), "Die Prinzen von Syracus" (1821) "Der neue Pygmalion" (1825), "Das Trauerspiel im Tyrol" (1827), "Tulifäntchen" (1830), "Alexis" (1832) "Die Epigonen" (1836), "Münchhausen" (1839), (Magdeburg ab 1680 - 1807 zu Brandenburg-Preußen)

Berühmte Persönlichkeiten : J
Carl Gustav Jacob Jacobi
* 10.12.1804 in Potsdam, +  18.2.1851 in Berlin
Bedeutender deutscher Mathematiker, mit seinen Untersuchungen (Differentialgeometrie, Variationsrechnung und partiellen Differentialgleichungen) war er einer der Wegbereiter der mathematischen Physik

Moritz Hermann von Jacobi
* 21.09.1801 in Potsdam, +  10.03.1874 in Sankt Petersburg
Deutscher Physiker und Ingenieur, Erfinder der Galvanoplastik (1837) und der Anwendung des Elektromagnetismus zur Bewegung von Maschinen und Fahrzeugen. (Bruder von Carl Gustav Jacob Jacobi)

Friedrich Ludwig Jahn
* 11.08.1778 in Lanz bei Perleberg, +  15.10.1852 in Freyburg/Unstrut
Pädagoge und Politiker, Gründer der deutschen Turnbewegung.

Wolfgang Joop
* 18.11.1944 in Potsdam
Deutscher Modedesigner von Weltruf.

Marie Juchacz geb. Gohlke
* 15.03.1879 in Landsberg an der Warthe, +  28.01.1956 in Düsseldorf
Sozialreformerin, Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin, 1919 hielt sie als erste Frau eine Rede in der Weimarer Nationalversammlung, gründete 1919 die Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Persönlichkeiten : K
Johannes Kaempf
* 18. Februar 1842 in Neuruppin; + 25. Mai 1918 in Berlin
Reichstagspräsident von 1912 bis zu seinem Tode im Jahre 1918. Hans Hermann von Katte
* 28.2.1704 in Berlin, +  6.11.1730 in Küstrin
Offizier und enger Vertrauter des preußischen Kronprinzen Friedrich II. Er war an den Fluchtplänen von Friedrich II. beteiligt, damit wollte er sich der Erzeihungsgewalt des Vaters Friedrich Wilhelm I. entziehen. Nach dem Scheitern der Flucht, wurde von Katte vor den Augen Friedrich II. enthauptet.

Gottfried Kirch
* 1639 in Guben , +  1710 in Berlin
Bedeutender Astronom des 17. Jahrhunderst, ihm gelang 1680 einen Kometen mittels Teleskop zu entdecken, sowie 1681 den Sternhaufen M11 und 1702 den Sternhaufen M5.

Johann Kirsten
* , + 
Uhrmachermeister aus Lychen, Erfinder der Reißzwecke (1903).

Heinrich von Kleist
* 18.10.1777 in Frankfurt/Oder, +  21.11.1811 in Berlin
Schriftsteller, Hauptwerke sind "Der Zerbrochene Krug" (1811), "Das Erdbeben in Chili" (1807) und "Amphitryon" (1807)

Victor Klemperer
* 09.10.1881 in Landsberg an der Warthe, +  11.02.1960 in Dresden
Schriftsteller und Literaturwissenschaftler, Hauptwerke sind : "LTI - Notizbuch eines Philologen" (1947) und "Das Tagebuch 1933-1945".

Carl Friedrich v. d. Knesebeck
* 5.6.1768 in Neuruppin, +  12.1.1848 in Berlin
Generalfeldmarschall im preußischen Heer, Teil der preußischen Delegation auf dem Wiener Kongreß, beschäftigte sich intensiv mit der europäischen Friedensordnung und der Verfassung Deutschlands.

Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff
* 17.2.1699 in Kuckädel bei Crossen, +  16.9.1753 in Berlin
Baumeister, Architekt und Maler, Werke : Schloss Rheinsberg, Staatsoper Berlin, Schloss Charlottenburg (Neuer Flügel), Schloss Sanssouci in Potsdam, Schloss Zerbst, Anlage des Tiergartens in Berlin.

Otto Graf von Königsmarck
* 2.3.1815 in Berlin, +  2.5.1889 in Ober-Lesnitz
1869 - 1873 Oberpräsident der preußischen Provinz Posen.

Ernst Eduard Kummer
* 29.1.1810 in Soldau (Ostbrandenburg), +  14.5.1893 in Berlin
Mathematiker, befasste sich der Fermatschen Vermutung und mit Zahlentheorie und Funktionentheorie.

Leopold Gustav Kühn
* 1699 in Neuruppin, +  1826 in Neuruppin
Herausgeber des weltberühmten Neuruppiner Bilderbogen.

Persönlichkeiten : L
Ernst Laas
* 16.6.1837 in Fürstenwalde (Spree) +  15.7.1885 in Straßburg
Philosoph und Pädogoge, zu seinen Hauptwerken zählen u.a. : "Idealismus und Positivismus (1879-84)" und "Der deutsche Aufsatz in den ersten Gymnasialklassen (1868)"

Emanuel Lasker
* 24.12.1868 in Berlinchen, + 11. Januar 1941 in New York City (USA)
Deutscher Schachweltmeister in den Jahren von 1894 bis 1921, Mathematiker und Philosoph.

Lotte Lehmann
* 27.2.1888 in Perleberg, +  26.8.1976 in Santa Barbara (USA)
Opernsängerin von Weltruhm (Berlin, Hambug, Wien, Amerika), Dozentin und Gesangslehrerin an der "Music Academy of the West" in Santa Barbara.

Ludwig Leichhardt
* 23.10.1813 in Trebatsch, +  3.4.1848 in Australien vermisst
Forschungsreisender, Durchquerung Australiens von der Ost- zur Nordküste, bei der Expedition zur Westküste verschollen. Gilt in Australien als Volksheld.

Max Liebermann
* 20.7.1847 in Berlin, +  8.2.1935 in Berlin
Maler und Grafiker, Hauptvertreter des deutschen Impressionismus

Jakob Liebmann-Beyer
* 5.9.1791 in Tasdorf bei Berlin, +  2.5.1864 in Paris
Auch Jakob Meyer Liebmann-Beer oder Giacomo Meyerbeer genannt. Komponist von zahlreichen italienischen und französischen Opern

Paul Lincke
* 7.11.1866 in Berlin, +  3.9.1946 in Clausthal-Zellerfeld
Deutscher Komponist und Theaterkapellmeister und gilt als "Vater" der Berliner Operette

Ernst Amandus Theodor Litfaß
* 11.2.1816 in Berlin, +  27.12.1874 in Wiesbaden
Druckereibesitzer, Verleger und Erfinder der "Litfaß-Säulen".

Friedrich Wilhelm von Loebell
* 17.09.1855 in Lehnin, +  21.11.1931 in Brandenburg/Havel
1889 - 1900 Landrat im Kreis Westhavelland, 1900 Generaldirektor der Landfeuersozietät der Provinz Brandenburg, 1904 Chef der Reichskanzlei, 1907 Unterstaatssekretär der Reichskanzlei, 1909 - 1910 u. 1917 - 1919 Oberpräsident der preußischen Provinz Brandenburg, 1914 - 1917 preußischer Innenminister.

Albert Lortzing
* 23.10.1801 in Berlin, +  21.1.1851 in Berlin
Deutscher Komponist, Schauspieler und Sänger, Hauptrepräsentant der deutschen Spieloper, in der die romantische Oper und die volkstümliche Oper zusammenfließen, Werke u.a. : "Zar und Zimmermann" (1837), "Hans Sachs" (1840), "Der Wildschütz" (1842), "Undine" (1845)

Hans Luther
* 10.3.1782 in Berlin, +  11.5.1962 in Washington (USA)
Mitglied der Deutschen Volkspartei (DVP), 1913 Geschäftsführer des preußischen, später des Deutschen Städtetages, 1922 - 1923 Reichslandwirtschaftsminister, 6. 10. 1923 - 15. 1. 1925 Reichsfinanzminister, 15. 1. 1925 - 27. 5. 1926 Reichskanzler, 1930 - 1933 Reichsbankpräsident, 1933 - 1937 Botschafter in Washington.

Ludwig Adolf Wilhelm von Lützow
* 18.5.1782 in Berlin, +  6.12.1834 in Berlin
Preußischer General im Befreiungskampf gegen Napoleon. (Lützowsche Freikorps - Lied nach ihm : "Lützows wilde Jagd")

Persönlichkeiten : M
Heinrich Gustav Magnus
* 2.5.1802 in Berlin, +  5.4.1870 in Berlin
Deutscher Physiker und Chemiker, Enttdeckung der Periodsäure, Analyse der Blutgase Sauerstoff und Kohlendioxid, Messung des Wasserdampfdruck (Magnus-Formel), Entdeckung des Magnus-Effekt (als Magnus-Effekt wird die Querkraftwirkung (Kraft) eines rotierenden Zylinders oder einer Kugel bezeichnet, wenn sie umströmt werden.)

Otto Theodor Freiherr von Manteuffel
* 3.2.1805 in Lübben, +  26.11.1882 auf dem Gut Krossen (Lucka)
Preußischer Ministerpräsident vom 19.12.1850 bis 6.11.1858, hat wesentlichen Anteil an der preußischen Verfassung vom 5.12.1848.

Andreas Sigismund Marggraf
* 3.3.1709 in Berlin, +  7.8.1782 in Berlin
Deutscher Chemiker, entdeckte den Zuckergehalt in der Runkelrübe.

Friedrich August Ludwig von der Marwitz
* 29.5.1777 in Berlin, +  6.10.1837 in Friedersdorf
Preußischer General, Politiker und Erzähler.

Johann Heinrich von Mädler
* 29.5.1794 in Berlin, +  14.3.1874 bei Hannover
Deutscher Astronom, Direktor der Sternwarte in Dorpat, Untersuchungen der Oberfläche des Mondes und der Planeten, eines seiner Hauptwerke u.a. : Die große Mondkarte (1834 - 1836) und Allgemeine Selenographie (1837).

Alexander Mitscherlich
* 28.5.1836 in Berlin, +  31.5.1918 bei Oberstdorf
Deutscher Chemiker, Forschungen zur Verarbeitung von Holz zu Zellulose.

Friedrich de la Motte-Fouqué
* 12.2.1777 in Brandenburg, +  23.1.1843 in Berlin
Offizier während der Befreiungskriege, Literat und Wissenschaftler

Adolf Mützelburg
* 3.1.1831 in Frankfurt (Oder), +  17.1.1882 in Berlin
Schriftsteller, schrieb "Der Herr der Welt" eine Fortsetzung von Alexandre Dumas - "Der Graf von Monte Christo", mehrere historische Roman u.a. : Luigia Sanfelice (1851), Das Attentat (1852), Henning Brabant (1852), Der Sohn des Kaisers (1853), Kapitain Smith, der Abenteurer (1854), Der Prophet (1854), Die Spanier in Venedig (1855), Kaiser Josef und der Sekretär (1856), Rheinsberg, oder die Jugend Friedrich des Großen (1857), Der Engel des Friedens oder das Schwert Deutschlands (1860), Mazeppa (1860), Die Intriganten (1867), Robert Clive, der Eroberer von Bengalen (1868)

Ferdinand Möhring
* 1816 in Alt Ruppin, + 1.5.1887 in Wiesbaden
Deutscher Komponist, Lieddichter, Dirigent und Organist. Werke : Sinfonie in B-Dur, Molette, Drei Psalmen für Soli und Chor : op. 32. No. 2: Psalm 137 "An den Wassern zu Babel" usw.

Persönlichkeiten : N
Franz Ernst Neumann
* 11.9.1798 in Joachimsthal, +  23.5.1895 in Königsberg (Ostpreußen)
Deutscher Physiker und Begründer der theoretischen Physik (Kristallographie, Spezifischen Wärme, Wellentheorie des Lichts, Induktionsströme und mathematischen Methoden in der Physik)

Friedrich Nicolai
* 18.3.1733 in Berlin, +  8.1.1811 in Berlin
Angesehener Literaturkritiker und Herausgeber von Zeitschriften, Werke : "Briefe über den itzigen Zustand der schönen Wissenschaften in Deutschland" (1755), "Briefe, die neueste Literatur betreffend" (1759-65), Zeitschrift "Allgemeine deutsche Bibliothek" (1765-92), "Beschreibung einer Reise durch Deutschland und die Schweiz" (1783-96)

Gustav Noske
* 9.7.1868 in Brandenburg, +  30.11.1946 in Hannover
Mitglied der SPD, von 1919 bis 1920 Reichswehr-Minister, 1920-1933 Oberpräsident der preußischen Provinz Hannover.

Persönlichkeiten : O
Otto Ostrowski
* 28.1.1883 in Spremberg, +  16.6.1963 in Knogge (Belgien)
Deutscher Politiker der SPD, 1920 Bürgermeister der Gemeinde Lankwitz, 1926-1933 Bürgermeister von Berlin-Prenlauer Berg, wurde am 5.12.1946 zum Oberbürgermeister von Berlin gewählt, am 17.4.1947 nach einem Mistrauensvotum (er weigerte sich die SED-Funktionäre aus dem Senat zu entlassen) der eigenen Partei musste er zurücktreten.

Werner Arthur Arnold Otto
* 13.8.1909 in Seelow, +  21.12.2011 in Berlin
Deutscher Unternehmer, Begründer des Otto-Versandes

Persönlichkeiten : P
Ludwig Persius
* 15.2.1803 in Potsdam, +  12.7.1845 in Potsdam
Preußischer Baumeister, Werke sind u.a. : Bauleitung am Schloss Glienicke, Schloss Charlottenhof, den Sitz des Kronprinzen im Park von Sanssouci und der Bau der Heilandskirche in Sacrow und der Friedenskirche in Potsdam.

Wilhelm Pieck
* 3.1.1876 in Guben, +  7.9.1960 in Berlin
Erster Präsident der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

Johann Piefke
* 9.9.1815 in Schwerin an der Warthe, +  25.1.1884 in Frankfurt/Oder
Preußischer Militärmusiker und Komponist. Zu den bekanntesten zählen der Marsch "Preußens Gloria", der "Düppeler Schanzen-Marsch" und der "Königgrätzer Marsch".

Benno Pludra
* 1.10.1925 in Mückenberg
Einer der populärsten Kinder- und Jugendbuchautoren in der DDR, Werke : "Sheriff Teddy" (1956), "Bootsmann auf der Scholle" (1959), "Lütt Matten und die weiße Muschel" (1963), "Wie die Windmühle zu den Wolken flog" (1981) u.a.

Hugo Preuß
* 28.10.1860 in Berlin, +  9.10.1925 in Berlin
Mitglied der DDP, Staatsrechtler, im Jahre 1919 Reichsinnenminister.

Albrecht von Preußen
* 8.5.1837 in Berlin, +  13.9.1906 in Kamenz
Preußischer Generalfeldmarschall im Krieg 1870/1871, Regent des Herzogtums Braunschweig bis zu seinem Tode 1906.

Eleonore Prochaska
* 11.3.1785 in Potsdam, +  5.10.1813 in Danneberg
Potsdamer Jeanne d'Arc und Symbolfigur der Befreiungskriege. Sie tratt als August Renz in das Lützowsche Freikorp ein. Schwer verwundet in der Schlacht an der Göhrde, starb sie in Danneberg und erhielt ein Begräbnis mit allen militärischen Ehren.

Persönlichkeiten : R
Martin Friedrich Rabe
* 17.11.1765 in Stendal, +  17.10.1856 in Berlin
Deutscher Baumeister. Mit Darstellungen insbesondere zur Frühgeschichte der Mark Brandenburg machte sich Rabe zudem als Historiker einen Namen. Von 1796 bis 1799 wirkte er als Bauleiter bei der Umgestaltung von Schloß und Dorf Paretz durch Gilly sowie 1804 beim Ausbau des Weimarer Schlosses durch Heinrich Gentz mit. Rabe war Professor an der Berliner Bauakademie (ab 1810) und arbeitete von 1806 bis 1846 als Bauinspektor und später als Schloßbaumeister bei der Berliner Hofbaubehörde.

Gottlob Ludwig Rabenhorst
* 22.3.1806 in Treuenbrietzen, +  24.4.1881 in Meißen
Deutscher Botaniker, er betrieb Forschungen zur Botanik, besonders zu den Kryptogamen. Von 1844 bis 1848 entstand "Deutschlands Kryptogamenflora" in zwei Bänden, die nach seinem Tode als "Rabenhorst Kryptogamenflora" weitergeführt wurde.

Emil Rathenau
* 11.12.1838 in Berlin, +  20.6.1915 in Berlin
Gründer der Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG).

Walther Rathenau
* 29.9.1867 in Berlin, +  24.6.1922 in Berlin
Mitglied der DDP, Reichsaußenminister, Industrieller, Schriftsteller.

Gustav Wilhelm Eberhard Freiherr von der Recke von der Horst
* 2.4.1847 in Berlin, +  16.2.1911 Münster
1895 - 1899 preußischer Innenminister, 1899 - 1911 Oberpräsident der preußischen Provinz Westfalen.

Carl Gottlieb Reißiger
* 31.1.1798 in Belzig, +  7.11.1856 in Dresden
Hofkapellmeister in Dresden , Nachfolger von Carl Maria von Weber, schrieb 9 Opern, ein Oratorium, 9 lateinische und 4 deutsche Messen und 60 Lieder. Werke u.a. (Didone, Der Ahnenschatz, Libella, Die Felsenmühle)

Georg Freiherr von Rheinbaben
* 21.8.1855 in Frankfurt/Oder, +  25.3.1921 in Düsseldorf
1899 - 1901 preußischer Innenminister, 1901 - 1910 preußischer Finanzminister, 1910 - 1918 Oberpräsident der preußischen Rheinprovinz.

Friedrich Eberhard von Rochow
* 11.10.1734 in Berlin, +  16.05.1805 in Reckahn bei Brandenburg
Reformer und Schulbuchautor, setzte sich für die Abschaffung der Leibeigenschaft und der Gespanndienste der Bauern ein, verfasste über 100 Publikationen über Erziehung und Bildung.

Gustav Adolf Rochus von Rochow
* 1.10.1792 in Rathenow, +  11.9.1847 in Aachen
preußischer Innenminister (bis 1842) und Reformer des preußischen Zuchthauswesens. Verfasser des preußischen Eisenbahngesetzes und Mitinitiator der Gründung des Dampfkesselüberwachungsvereins (einer der Vorläufer des TÜV).

Persönlichkeiten : S
Johann Gottfried Schadow
* 20.5.1764 in Berlin, +  27.1.1850 in Berlin
Bildhauer, Zeichner und Grafiker, Hauptwerke sind die Quadriga auf dem Brandenburger Tor, zahlreiche Statuen von preußischen Königen und Offizieren, Büsten in der Walhalla bei Regensburg. Direktor der Berliner Akademie der Künste.

Karl Friedrich Schinkel
* 13.03.1781 in Neuruppin, +  9.10.1841 in Berlin
Der Preußische Baumeister, Hauptwerke sind die Neue Wache, das Schauspielhaus und das Alte Museum in Berlin, die Nikolaikirche in Potsdam.

Max Schmeling
* 28.10.1905 in Klein Luckow (Uckermark), +  2.2.2005 in Hamburg
Deutscher Sportler und Boxlegende, Boxweltmeister im Schwergewicht 1930

Kurt von Schleicher
* 4.7.1882 in Brandenburg(Havel), +  30.6.1934 in Potsdam-Babelsberg
Reichswehrminister im Kabinett von Papen, Reichskanzler vom Dezember 1932 - Januar 1933, Kurt von Schleicher wird im Zuge der Niederschlagung des "Röhm-Putsches" erschossen.

Friedrich Schönfelder
* 17.10.1916 in Sorau/Niederlausitz
Deutscher Schauspieler.

Richard Seewald
* 4.5.1889 in Arnswalde/Neumark, +  29.10.1976 in München
Deutscher Maler und Schriftsteller.

Friedrich-Wilhelm Semmler
* 11. Mai 1860 in Hochzeit (Kreis Arnswalde), +  15. März 1931 auf Gut Ramin
Deutscher Chemiker und Politiker (DNVP).

Friedrich Wilhelm von Seydlitz
* 3.2.1721 in Kalkar (seit 1609 war das Herzogtum Kleve brandenburgisch), +  8.11.1773 in Ohlau (Preußen)
Preußischer Kavallerieoffizier. Er gilt als einer der besten Kavallerieführer Preußens.

Paul Singer
* 16.1.1844 in Berlin, +  31.1.1911 in Berlin
SPD-Mitbegründer und auch deren Vorsitzender zusammen mit August Bebel.

Max Skladanoowsky
* 30.4.1863 in Berlin, +  30.11.1939 in Berlin
Glasmaler und Fotograf, Erfinder des Films, am 1. November 1895 fand die erste öffentlichen Filmvorführung mit dem "Bioskop" statt.

Alfred Graf von Schlieffen
* 28.2.1833 in Berlin, +  4.1.1913 in Berlin
Generalfeldmarschall; konzipierte den sogenannten "Schlieffen-Plan" zur Niederwerfung Frankreichs.

Christian Konrad Sprengel
* 22.09.1750 in Brandenburg/Havel, +  7.4.1816 in Berlin
Theologe und Naturkundler, er beschäftigte sich mit Wechselbeziehung Pflanze und Insekten. Begründer der modernen Blütenökologie, Werk :"Das entdeckte Geheimnis der Natur im Bau und in der Befruchtung der Blumen" (Berlin 1793)

Friedrich Emil Hans Steffen
* 20.7.1865 in Fürstenwerder, +  7.4.1936 in Davos
Deutscher Geograph der West-Patagonien erforschte.

Erich Steinfurth
* 10.8.1896 in Mittenwalde, + 1.2.1934 angeblich auf der Flucht erschossen
Deutscher Politiker und von 1929 bis 1933 preußischer Landtagsabgeordneter für die KPD.

Friedrich Wilhelm von Steuben
* 17.9.1730 in Magdeburg, +  28.11.1794 in Steubenville (USA)
General im amerikanischen Unabhängigskeitskrieg. (Magdeburg ab 1680 - 1807 zu Brandenburg-Preußen)

Gustav Stresemann
* 10.5.1878 in Berlin, +  3.10.1929 in Berlin
Mitglied der DVP, von 13.8.1923 bis 23.11.1923 Reichskanzler

Erwin Strittmatter
* 14.8.1912 in Spremberg, +  31.1.1994 in Schulzenhof bei Gransee
Schriftsteller, "Der Wundertäter" (1957-80), "Pony Pedro" (1959), "Ole Bienkopp" (1963), "Der Laden" (1983-92), "Ponyweihnacht" (1984)

Persönlichkeiten : T
Friedrich Graf von Tauentzien
* 17.9.1760 in Potsdam, +  20.2.1824 in Berlin
Preußischer General während der Befreiungskriege.

Ludwig Tieck
* 31.5.1773 in Berlin, +  28.4.1853 in Berlin
Schriftsteller der Romantik, Werke sind u.a. "Kaiser Octavianus", Don Quijote-Übersetzung

Alfred von Tirpitz
* 19.3.1849 in Küstrin, +  6.3.1930 in Ebenhausen bei München
Deutscher Großadmiral und Nachfolger des Staatssekretärs des Reichsmarineamts Friedrich von Hollmann.

Friedrich Adam von Trott zu Solz
* 09.8.1909 in Potsdam, +  26.8.1944 in Berlin-Plötzensee
Deutscher Jurist, Diplomat und Widerstandskämpfer, hingerichtet nach dem Attentat-Versuch von Claus Graf Schenk von Stauffenberg auf Hitler in Berlin-Plötzensee.

Kurt Tucholsky
* 9.1.1890 in Berlin, +  21.12.1935 in Hindas (Schweden)
auch Peter Panter und Theobald Tiger, Herausgeber der Weltbühne und Schriftsteller, Werke sind u.a. Schloß Gripsholm (1931), Rheinsberg - ein Bilderbuch für Verliebte (1912)

Persönlichkeiten : U
Otto Unverdorben
* 13.10.1806 in Dahme/Mark, +  28.11.1873 in Dahme/Mark
Entdeckte 1826 den Farbstoff Anilin, wichtig für die Farben- und Kunststoffindustrie.

Persönlichkeiten : V
Rudolf Virchow
* 13.10.1821 in Schivelbein, +  5.9.1902 in Berlin
Pathologe, Anthropologe und Politiker; begründete die mikroskopische pathologische Anatomie, 1862 Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses, von 1880-93 war er Mitglied des Reichstags.

Julius von Voß
* 9.1.1890 in Brandenburg (Havel), +  1.11.1832 in Berlin
Schriftsteller, Werke u.a. : Das Grab der Mutter in Palermo (1818), Die Damenhüte im Theater (1820), Die sechzehn Ahnen des Grafen von Lustheim (1821), Der Strahlower Fischzug (1821), Spanien's Jungfrauen-Tribut an die Mauren (1830)

Persönlichkeiten : W
Alfred Heinrich Karl Ludwig Graf von Waldersee
* 8.4.1832 in Potsdam, +  5.3.1904 in Hannover
Generalfeldmarschall im preußischen Herr, entwickelte die Strategien eines Präventivkrieg gegen Russland und Frankreich (weiterentwickelt dann von Schlieffen - Schlieffenplan), Oberbefehl der europäischen Truppen zur Niederschlagung des Boxeraufstandes in China.

Johann David Ludwig Yorck Graf von Wartenburg
* 26.7.1759 in Potsdam, +  10.4.1830 in Klein Oels
Generalfeldmarschall im preußischen Herr, Siegreich in der Völkerschlacht gegen Napoleon 1813 bei Leipzig.

Alfred Wegener
* 1.11.1880 in Berlin, +  im November 1930 in Grönland
Wissenschaftler und Grönlandforscher, bekannt geworden durch seine Theorie der Kontinentalverschiebung.

Anton von Werner
* 9.5.1843 in Frankfurt/Oder, +  4.1.1915 in Berlin
Preußischer Historienmaler, von ihm stammt das Bild "Die Proklamation des Deutschen Kaiserreiches", Vorsitzender der Berliner Sektion Bildende Künste des Senats der Künste.

Emil Gustav Welk (Ehm Welk)
* 29.8.1884 in Biesenbrow, +  19.12.1966 in Bad Doberan
Deutscher Schriftsteller, Werke : "Die Heiden von Kummerow" (1937), "Die Lebensuhr des Gottlieb Grambauer" (1938) und "Die Gerechten von Kummerow" (1943) u.a.

Richard von Wentzel
* 13.4.1850 in Jehserigk, +  28.5.1916 in Kassel
1902 - 1914 Oberpräsident der preußischen Provinz Hannover

Anton von Werner
* 9.5.1843 in Frankfurt (Oder), +  4.1.1915 in Berlin
Maler, Werke u.a. : "Die Proklamation des deutschen Kaisserreiches" in Versailles und zahlreiche Porträts der preußischen Generalität

Karl Ludwig Wildenow
* 22.8.1765 in Berlin, +  10.7.1812 in Berlin
Botaniker, Leitung des alten Botanischen Gartens in Schöneberg (Heinrich-von-Kleist-Park), Begründer der deutschen Dendrologie, der wissenschaftlichen Baumkunde. Werke u.a. : "Grundriß der Kräuterkunde" (1792) und "Berlinische Baumzucht" (1796)

Robert Wilms
* 9.9.1824 in Arnswalde/Neumark, +  23.9.1880 in Berlin
Mediziner, der beste Chirurg seiner Zeit, im Krieg 1870/71 Generalarzt.

Wilhelm I., König von Preußen und Deutscher Kaiser
* 22.3.1797 in Berlin, +  9.3.1888 in Berlin
Sieg im Deutsch-Französischen Krieg (1870/71), Deutscher Kaiser.

Wilhelm II., Deutscher Kaiser
* 27.1.1859 in Berlin, +  4.6.1941 in Doorn (Niederlande)
Letzter deutscher Kaiser, nach der Niederlage im 1. Weltkrieg und der Novemberrevolution in Deutschland ging er 1918 in das niederländische Exil.

Johann Joachim Winckelmann
* 9.12.1717 in Stendal, +  8.6.1786 in Triest
Deutscher Archäologe, Antiquar und Kunstschriftsteller. Er gilt als der Begründer der wissenschaftlichen Archäologie und der Kunstgeschichte.

Herrmann von Wißmann
* 4.9.1853 in Frankfurt/Oder, +  15.6.1905 in Weißenbach (Österreich)
Afrikaforscher und Gouverneur von Deutsch-Ostafrika. Er durchquerte Afrika von Luanda nach Sansibar und erforschte das Kongobecken im Auftrag des belgischen Königs.

Christa Wolf
* 18.03.1929 in Landsberg an der Warthe, +  01.12.2011 in Berlin
Deutsche Schriftstellerin, sie zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart.

Caspar Friedrich Wolff
* 18.1.1734 in Berlin, +  22.2.1794 in Sankt Petersburg (Russland)
Deutscher Physiologe und Begründer der modernen Embryologie

August Wredow
* 5.6.1804 in Brandenburg/Havel, +  21.4.1891 in Berlin
Bildhauer, Schöpfer der "Siegesgöttin, den gefallenen Helden zum Olymp emportragend" auf der Berliner Schloßbrücke, Mitglied der Akademie der Künste.

Persönlichkeiten : Y
Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg
* 26.09.1759 in Potsdam; † 4.10.1830 auf Gut Klein-Öls
preußischer Generalfeldmarschall während der Befreiungskriege gegen Napoleon.

Persönlichkeiten : Z
Carl Friedrich Zelter
* 11.12.1758 in Berlin, +  15.5.1832 in Berlin
Maurermeister, Komponist, Leiter der Singakademie zu Berlin, Professor an der königlichen Kunstakademie

Hans Joachim von Zieten
* 24.5.1699 in Wustrau, +  27.1.1786 in Berlin
Reitergeneral im preußischen Heer, Stammvater der Husaren und enger Vertrauter Königs Friedrich des Großen.