Brandenburger Landstreicher
Forum des Brandenburger Landstreichers
Bitte einloggen oder registrieren.
Heute ist der 17. November 2017, 20:19
Forum-Übersicht  Suche  Hilfe  Anmelden  Registrieren  Mitglieder

Neues Thema Antworten
Brandenburger Landstreicher :: Neumark :: Orte und Städte der Neumark :: Dramburg März 1945  ::
Jimbob
Newbie
Bild

Brandenburger Freunde
Nachrichten: 0
Dramburg März 1945 (10. September 2011, 13:40) zitieren  
Hallo,
Sie schreiben: "Sowjetische und polnische Truppen eroberten am 4. März 1945 die Stadt". Sicherlich hatte die Rote Armee die Führung, aber in den ersten Kampfreihen standen die polnischen Soldaten. Deshalb gab es die vielen polnischen Opfer (siehe auf dem Friedhof in Dramburg). Deshalb würde ich die Reihenfolge lieber umdrehen und zuerst die polnischen Truppen erwähnen.
Weiterhin schreiben Sie: "...deren Stadtzentrum während der Kämpfe zum großen Teil zerstört wurde.". Meine Uroma hat es anders berichtet. Es gab kaum Kämpfe in der Stadt, aber nach der Einnahme der Stadt begann der Vandalismus der russischen Soldaten. Ganze Straßenzüge haben sie abgefackelt. Mein Urgroßvater hatte ein kleines Geschäft, das völlig sinnlos zerstört wurde. Er starb am 23.3.45 vor Gram und wurde - in einer Decke gewickelt - abgeholt und vermutlich in ein Massengrab geworfen.

IP-Adresse gespeichert Status: ausgeloggt Profil ansehen Webseite 
Neues Thema Antworten

Software PBLang 4.67.16.a © 2002-2006 by Martin Senftleben & the PBLang-Team
Bild