Gästebuch des Brandenburger Landstreichers






Kommentar:
Als sechsjähriger Schüler wurde ich mit Mutter Elisabeth Lewandowski und Großmutter Anna Binder von polnischen Besatzungskräften aus Groß Rade vertrieben.

Erst im Frühjahr 1946 fanden wir eine neue Heimat in Mödesse im Landkreis Peine.

Vielleicht haben ja noch einige das gleiche Schicksal aus der selben alten Heimat erlebt.

Schöne Grüße


Hinzugefügt: Mai 17, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Ich war 1943 als 8-Jähriger zu Gast bei Familie Müller-Dyes
im Forstamt Steinspring bei Driesen. Das wird mir nie aus dem
Gedächtnis gehen. Von einem Hügel sah man die mändrierende Netze.
Danke für diese hervorragende Seite und dass Sie das alles wach und am
Leben halten, vorbildlich! Das Schicksal der Familie M.-D. war schrecklich,
als 1945 die Russen kamen. 2 Jahre zuvor, als ich als Junge an dem grossen Tisch mit der Familie sass, war die Welt noch in Ordnung. Forstamt Steinspring ist immer noch Sitz des Forsts, das Haus steht. Ein Überlebender, K. M.-D., hat mit der jetzt dort wohnenden Familie guten
Kontakt gehabt. Der kleine Friedhof, auf dem die 1945 erschossene
Tochter liegt, ist verwahrlost. Es waren Identitäten, Traditionen. Schlimm. Trotzdem Kopf hoch.

Danke für die Seite.

Herzlich an alles

Gunter von Bronsart


Hinzugefügt: Mai 11, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse




Kommentar:
Meine Mutter stammt aus Betsche.Der Großvater hatte ein Baugeschäft (Heinrich Limberg).Kann mir jemand sagen wie die Straße heute auf polnisch heißt,in der sich das Geschäft befand?

Hinzugefügt: April 19, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Guten Tag,
mein Vater, Karl-Heinz Sawade, ist am 13 August 1928 in Meseritz geboren. Sein Vater muss ein ziemlich hoher Beamter gewesen sein. Wie kann ich Informationen über meine Vorfahren erhalten? Gibt es dort Archive, und vor Allem, Menschen, mit denen man sich in Deutsch austauschen kann. Ich kann leider kein Polnisch.

Wäre sehr schön, Infos zu erhalten. Danke im Voraus

Sylvie Sawade


Hinzugefügt: Februar 28, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Guten Tag, sehr geehrter Herr Dietrich Rolf Hundt,

Sie schreiben im Gästebuch: "Unter dem Pseudonym Rolf von der Warthe habe ich 2008 ein Buch veröffentlicht, dass die Kindheit eines Jungen Jahrgang 1936 aus Landsberg bis zu seinem 14. Lebensjahr beschreibt.
Das Buch heißt "Bevor der Wind alle Spuren verweht" und ist im Isensee Verlag Oldenburg ISBN 978-3-89995-543-9 erschienen.Freundliche Grüße."

Ich würde dieses Buch gerne für meinen Schwager Horst Wickert Jahrgang 1932 und gebürtig aus Landsberg erwerben. Es ist jedoch ausverkauft. Können Sie mir einen Tipp geben, wo ich das Buch bekommen kann?

Mit freundlichen Grüßen


Hinzugefügt: Februar 12, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Hallo!

Ich suche Informationen zur Rittergutbesitzer (oder Pächter) Famile Fournier.
Hat jemand irgendwelche Infos???
Vielen Dank!! :D


Hinzugefügt: Februar 10, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
sehr geehrte damen und herren ,
seit fast 30 jahren betreibe ich familienforschung für mich und andere. bei der suche nach den eigenen ursprüngen kam ich auf einen andreas buderus , der ein buch verfasst hat -leider altlatein , auf jeder bibliothek zu bestellen -indem von einem hochwasser 1655 u.a. berichtet wird.
meine fragen:
1. wer befasst sich ganz genau mit der geschichte von soldin unf weiß was für ein hochwasser das war
2.wer kann mir das buch übersetzen ??
3.wer weiß wo die soldiner kirchenbücher vor 1700 , nach dem zusammenbruch 1945 , hingekommem sind.
um eine zügige antwort wird gebeten mfg h.leber


Hinzugefügt: Januar 14, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Als gebürtiger Königsberger Nm. ( 1926 in der Klosterstrasse geboren )kann ich Königsberger Heimatvertriebenen bei der Suche ihrer 1945 ausgewiesenen Familienangehörigen behilflich sein.Ich War viele Jahre als ehrenamtlicher Schriftführer des Heimatkreisvereins für den Wiederaufbau meinerKönigsberger luth. Geburts- Taufkirche St. Marien tätig.Telefon Nr. 05141 24444.

Hinzugefügt: Januar 5, 2012
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Hallo,

meine Schwiegermutter, Hedwig Winter geb. Golze wurde am 15.2.1903 in Frauendorf (heute Pamiecin) geboren.
Ihre Mutter war Wilhelmine Golze, geb. Krüger, geb. am 16.5.1869, verstorben am 30.11.1940 in Frauendorf.
Ihr Vater war Gustav Golze, geb. am 03.12.1864 in Pribrow
Krs. Oststernberg, gestorben am 04.03.1945 in Langenfeld Krs. Oststernberg. Er wurde zum Kriegsende dorthin verschleppt.
Leider kann ich die Ahnenforschung in diese Richtung nicht vervollständigen.
Wer kann weitere Angaben hierzu machen.
Suche auch nach Informationen zu den Familiennamen Schindler, Besitzer einer Mühle in Frauendorf und nach Treplin, Landwirt in Frauendorf.

Würde mich über Antworten freuen.

Willi Wolter


Hinzugefügt: Oktober 14, 2011
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse





Kommentar:
Hallo, mein Vater stammt aus Sternberg/Neumark, dem heutigen Torzym. Wir suchen nach Personen oder auch verwandten von Karl und Anna Fabig, Gerhard, Fritz, Karl, Käthe Fabig. Interessieen würde uns, wer Sie kannte,und wo genau in Sternberg sie wohnten ( Straße?Nr? Lage?)
Wäre sehr wichtig für mich etwas mehr über meine Familie zu erfahren.
Danke


Hinzugefügt: Oktober 10, 2011
Lösche diesen Eintrag Eintrag beantworten Siehe IP Adresse
Powered by PHP Guestbook 1.7 from PHP Scripts
 
« Erste ‹ Folgende 1 2 3 4 5 6 7 Nächste › Letzte »