Veranstaltungen im Land Brandenburg

Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen kleinen Überblick über die vielfältigen Feste, Veranstaltungen im Jahr 2015 geben. Die Aufstellung kann kein umfassender Überblick sein. Wenn Sie Anregungen haben, sagen Sie es mir - (Frank.Steinke@htw-berlin.de).

Internationale Grüne Woche
20. Januar bis zum 29. Januar 2017
Einmal im Jahr wird das Messegelände unter dem Berliner Funkturm zum Mekka der Internationalen Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Mit der Internationalen Grünen Woche in der Hauptstadt Berlin beginnt das Jahr für die Branche mit einer eindrucksvollen Leistungsschau - ein unschätzbares Marketinginstrument für alle Aussteller dieser weltgrößten Verbrauchermesse.
weitere Informationen finden Sie unter : www.gruenewoche.de
138. Baumblütenfest Werder
29. April bis 07. Mai 2017
Im Jahr 1879 wurde das erste Baumblütenfest in Werder gefeiert, das seitdem Tradition ist. In jedem Frühjahr gleichen die Obstgärten und Plantagen einem riesigen Blütenmeer in weiß und rosa. Im Schatten der blühenden Obstbäume treffen sich Scharen von Gästen, um den berühmten und äußerst süffigen Obstwein zu kosten.
weitere Informationen finden Sie unter : www.werder-havel.de und www.baumbluetenfest.de
27. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung (BraLa)
Vom 25. Mai bis 28. Mai 2017
Ein erfolgreiches Ausstellungskonzept, ein eigenes Pressezentrum und Kooperationen mit den wichtigsten Medienpartnern aus Fernsehen, Funk und Print sorgen für Anreize, um 6 Millionen Verbraucher aus Berlin und Brandenburg auf die Leistungskraft der Aussteller, Landwirte und Züchter aufmerksam zu machen... ein umfangreiches Ausstellungsprogramm garantiert Interesse bei Jung und Alt.
Auf dem 22 Hektar großen Gelände des MAFZ mit mehr als 120.000 qm Ausstellungsfläche, davon mehr als 10.000 qm überdacht, werden sich viele Schauen und aufschlussreiche Fachveranstaltungen präsentieren.
weitere Informationen finden Sie unter : www.brala.eu
Gartenfestival Park & Schloss Branitz
Vom 26. Mai bis 28. Mai 2017
das Gartenfestival Park & Schloss Branitz verwandelt die Historische Schlossgärtnerei bereits zum siebenten Mal vom 26. bis 28. Mai 2017 in eine Oase für Gärtner, Naturinteressierte und Menschen mit Sinn für das Schöne und Florale.
"Mein Zauberer!", rief die Prinzessin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach gern aus und meinte damit niemand Geringeren als Hermann F?rst von Pückler-Muskau. Der Gartenzauberer erhielt 1842 von der damaligen Prinzessin und sp?teren Königin den Auftrag zur Vollendung von Park Babelsberg, welchen zuvor der preußische Gartendirektor Peter Joseph Lenné plante. Nach englischem Vorbild gestaltete er den Gartenabschnitt zwischen Haus und Park aufwendig exzentrisch. Für Pückler war es ein willkommener Dienst an der Krone und eine Gelegenheit zur Vertiefung seiner Beziehung zur späteren Kaiserin. Augusta verehrte Pücklers Schaffen und seine weltmännische Art und es entwickelte sich eine tiefe Freundschaft.
Am 25. Juli 1864 besuchte Königin Augusta Schloss Branitz und schwärmte vor ihrem Mann, Wilhelm I. von der genialen Ausschmückung, der liebenswürdigen Gastfreundschaft und den Branitzer Tafelfreuden. Dieses Ereignis und die Beziehung zu Pückler thematisiert die Stiftung Fürst Pückler 2017 in der Ausstellung: AUGUSTA von PREUSSEN. Die Königin zu Gast in Branitz. und auch beim Gartenfestival wird es königlich.
weitere Informationen finden Sie unter : www.gartenfestival-branitz.de
Brandenburger Klostersommer
03.Juni bis 19.August 2017
Franz Liszt war der erste Superstar der Klassik. Er war ein Universalgenie und Frauenschwarm, als Pianist bejubelt und als innovativer Komponist berühmt. Seines Könnens war sich Liszt durchaus bewusst und behauptete von sich selbst: "Das Konzert bin ich".
Und seine Konzerte waren Spektakel und lösten nicht selten eine Massenhysterie aus, wo die Damen reihenweise in Ekstase verfielen. Und wenn schon Heinrich Heine von "Lisztomanie" schrieb und Zedlitz ausrief: „Sterben ist nichts. Leben ist nichts. Liszt hören ist alles“, sollten Sie Liszt auch 2017 nicht versäumen.
weitere Informationen finden Sie unter : www.brandenburger-klostersommer.de
Parksommerträume im Schlosspark Altdöbern
12. August bis 13. August 2017
Schloss, Französischer Garten, Orangerie, Salzteich, die verschlungenen Wege und viel Natur bieten die perfekte Kulisse für ein zauberhaftes Wochenende. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird die Jubiläumsaufführung der "Carmina Burana" von Carl Orff durch die Niederlausitzer Singakademie e.V. sein.
weitere Informationen finden Sie unter : www.parksommertraeume-altdoebern.de
Seefestival Wustrau
22. Juli bis 21. August 2016
Das Seefestival ist bekannt für Open Air Theater in der natürlichen Kulisse des Ruppiner Sees und bietet mit Leidenschaft, nspirierender Musik, professionellen und hochkarätigen Künstlern eine einmalige Kombination von Unterhaltung und künstlerischen Hochgenuss.
weitere Informationen finden Sie unter : www.seefestival.com
22. Brandenburger Landpartie
10. Juni und 11. Juni 2017
Die Tradition der Brandenburger Landpartie gibt es seit 1994 in Brandenburg. Sie hat viele Facetten: Es ist Erntezeit für Spargel und Erdbeeren, Backöfen werden angeheizt für Brot und frischen Kuchen, alte und neue Landtechnik kann entdeckt werden, es gibt vielfältige Hof- und Dorffeste, Stallführungen oder Feldrundgänge, Kutsch- und Radtouren und vieles mehr. Ställe und Gärten, Höfe und Fischereibetriebe bieten Interessierten einen Blick hinter die Kulissen des Landlebens. Die Besucher können direkt vor Ort Traditionen erleben und regionale Produkte genießen. Das macht den Reiz unseres Landes aus.
weitere Informationen finden Sie unter : http://www.landpartie-brandenburg.de/
27. Brandenburgische Sommerkonzerte
10. Juni bis zum 10. September 2017
Exzellente Künstler und hochtalentierten Nachwuchs in prachtvollen Kirchen, entlegenen Klöstern und idyllischen Landgütern der Mark erleben, abgerundet wird das Programm durch Erkundungstouren und lukullische Genüsse.
weitere Informationen finden Sie unter : http://www.brandenburgische-sommerkonzerte.de
Choriner Musiksommer
24. Juni bis zum 27. August 2017
Seit 1960 gibt es den "Choriner Musiksommer", eine Reihe regelmäßig veranstalteter Konzerte, die inmitten der Klosteranlage stattfinden. Karten können Sie über das Internet bestellen . Informationen und Reservierungen bei der Geschäftsstelle Choriner Musiksommer e.V., 16225 Eberswalde, Eisenbahnstr. 3, Telefon : (03334) 818472.
weitere Informationen finden Sie unter : www.choriner-musiksommer.de
Rheinsberger Opernfestival
30. Juni bis zum 13. August 2017
Schloss Rheinsberg ist wieder Musenhof. Als Friedrich II. noch der junge Fritz war, verbrachte er im märkischen Rheinsberg (ca. 100 km nördlich Berlin gelegen) die "schönste Zeit seines Lebens". Hier frönte er den Musen, traf sich mit Voltaire und musizierte mit Graun.
Seit 1991 gibt es an diesem herrlichen Ort das internationale Opernfestival Kammeroper Schloss Rheinsberg, ein einmaliges open air Fest der Stars von morgen. Der Berliner Komponist Prof. Siegfried Matthus rief es ins Leben. Unter seiner künstlerischen Leitung erwarb es internationales Renomme.
In Rheinsberg treten junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt auf, die mit dem Charme ihrer jungen Stimmen bezaubern. Rheinsberg bietet dazu ein Ambiente, wie es wohl kaum ein Bühnenbildner je bauen kann: Die Sonne versinkt glutrot im See hinter dem Schloss. Sternenklarer Himmel, laue Nächte.
Fast 20.000 Besucher erleben jeden Sommer auf diese Weise unvergeßliche Opernabende.
weitere Informationen finden Sie unter : www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de/
Theatersommer Netzeband
23. Juni bis 26. August 2017
Netzeband ist ein 200-Seelen-Dorf im Nordwesten des Bundeslandes Brandenburg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin). Seit 1996 gibt es dort im Juli/August den Theatersommer - open air auf einer Naturbühne, die sich im Gutspark unterhalb der klassizistischen Temnitzkirche ausbreitet. Die Weite dieser amphitheater-ähnlichen Bühne erfordert eine besondere Theaterästhetik.
weitere Informationen finden Sie unter : www.theatersommer-netzeband.de
18. Elblandfestspiele
14. und 15. Juli 2017
Waren unsere Festspielmusiken in den letzten Sommern vor allem international «unterwegs» - in Italien, Frankreich, Spanien oder Großbritannien - so stehen in diesem Jahr all' die großen Sommerhits der ganzen Welt auf dem Programm, die schon seit Generationen begeistern:
So bereiten unsere Gala-Konzerte in den schönsten Sommernächten des Jahres unseren Besuchern an der "Alten Ölmühle" wiederum eine temperamentvolle Musikshow, eingebettet in die beeindruckende Atmosphäre einer nächtlichen Industrielandschaft aus der Gründerzeit und in unmittelbarer Nähe des abendlichen Elbestroms.
weitere Informationen finden Sie unter : www.elblandfestspiele.de
Potsdamer Schlössernacht
19. August 2017
Sanssouci - das zauberhafte Sommerschloss am Rande Potsdams gab dem weiträumigen Schlosspark seinen wohlklingenden Namen "Ohne Sorgen", dieser königliche Wunsch wird am 15. August 2015 nun schon zum XVII. Male auf strahlende Weise erfüllt. Die milden Nächte des Hochsommers laden wieder zum Flanieren ein, wie nur hier und auch nur einmal jedes Jahr.
weitere Informationen finden Sie unter : www.schloessernacht-2010.de
Quark & Leinöl | Land & Genuss im Spreewald
19. und 20. August 2017
Am 19. und 20. August 2017 wird der Kur- und Sagenpark in Burg (Spreewald) erstmals zu einem Mekka für alle Liebhaber des Spreewälder Landlebens. Dabei wird auch eine Brücke zwischen der kulturellen Vielfalt sorbischer/wendischer Traditionen und Handwerke sowie dem ländlichen Genuss gebaut
Das Festival präsentiert eine große Auswahl an Ausstellern, die ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Landleben im Spreewald präsentieren. Von neusten Gartentrends und vergessenen Nutzpflanzen über stilvolle Wohnideen und Accessoires bis hin zum traditionellen Handwerk bietet das Festival alles was das Herz begehrt. In der Landküche reichen regionale Köche spreewaldtypische Küchenschätze. Bier- und Weingärten sowie Caféterrassen laden zum Verweilen ein.
Geprägt von der sorbischen/wendischen Bevölkerung erfährt der Spreewald eine ganz eigene Lebenskultur. Quark & Leinöl möchte speziell sorbische/wendische Traditionen und Handwerke zeigen, um die Besucher aus nah und fern in den ursprünglichen Spreewald zu entführen und sie für das Leben im Spreewald zu begeistern. Dazu bieten kleine Konzerte, Brauchtum und Vorträge rund um das Landleben im Spreewald sowie ein Programm für Kinder den stimmigen Rahmen für die Veranstaltung. Verpassen Sie nicht Quark & Leinöl!
weitere Informationen finden Sie unter : www.cottbus-und-umgebung.de/veranstaltungen/detail/4628.html
14. Brandenburger Dorf- und Erntefest
09. - 10. September 2017
Raddusch mit seinen 700 Einwohnern ist ein Ortsteil der Stadt Vetschau und liegt mit einem Großteil seiner Fläche im Biosphärenreservat Spreewald. Der Niederlausitzer Ort wurde erstmals 1294 urkundlich erwähnt. Die Besiedlungsgeschichte ist aber wesentlich älter, was Wissenschaftler an der über tausend Jahre alten Slawenburg Raddusch nachweisen konnten, deren Nachbau – von der Autobahn Berlin – Cottbus weithin als Landmarke sichtbar - auch dank der Fördermittel des Agrarministeriums aus der Ländlichen Entwicklung realisiert werden konnte.
weitere Informationen finden Sie unter : www.mlul.brandenburg.de
Neustädter Hengstparaden
09., 16. und 23. September 2017
Im September sind traditionell die Hengstparaden auf dem großen Paradeplatz des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts in Neustadt (Dosse) zu sehen.
Kontakt:
Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt
Havelberger Straße 20
16845 Neustadt/Dosse
Telefon : 033970 - 13 494
weitere Informationen finden Sie unter : www.neustaedter-gestuete.de