Brandenburg - Die Naturfreunde Oberbarnim-Oderland e.V.

Kontakt :
Die NaturFreunde Deutschlands
Regionalgruppe Oberbarnim-Oderland e.V.
Bernd Müller
-Vorsitzender-
Brandfichtenweg 1
16259 Bad Freienwalde
Telefon : 03344-333200 oder 03344-425000
Mobil : 0160-7500540
Internet : www.berg-frei.de

Jahresplanung der Wanderungen

08. Januar 2012, Sonntag, Neumarkwanderung Alt Küstrinchen nach Alt Rüdnitz
Die NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. laden heute ein zu einem geführten 4,5 km Spaziergang auf polnischer Oderseite. Gestartet wird in Hohenwutzen. Gemeinsam fahren die Teilnehmer mit Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Ort Alt Küstrinchen (Alt Küstrinchen (Stary Kostrzynek). Sie spazieren durch den teils verschwundenen Ort und werden Reste der Bebauung sehen. Vom ehemaligem deutsche Friedhof sind einige Familiengräber teilweise erhalten. Nach Besichtigung des Friedhofes geht es auf dem Höhenweg der Zehdener Karpaten bis zum Ort Alt Rüdnitz (Stara Rudnica) . Es werden 55 Höhenmeter überwunden. Der gemütliche Spaziergang dauert 2 Stunden. Jeder Teilnehmer kann an jedem Punkt der Tour diese beenden und der Teilnehmer kann zum Ausgangspunkt gefahren werden.
Wir bitten für die Tour um Anmeldung unter 03344-333200. Tourleiter Bernd Müller + Volker Nagel.
Teilnehmer, die mit dem Zug anreisen, bitte bei uns über Anreise erkundigen.
Treff: 10:00 Uhr Hotel "Zur Fährbuhne", Fährweg 17, 16259 Hohenwutzen
Gebühren: Erwachsene 2,60 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,30 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

Alt Küstrinchen

15. Januar 2012, Sonntag, Ut dem Hagen (Spaziergang 3 km)
Die NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. laden heute ein zu einem geführten 3 km Spaziergang mit dem Direktor des Gnadauer Theologisches Seminar Falkenberg Martin Leupold. Er und Bernd Müller entführen in die Zeit der Uchtenhagen mit Besichtigung des Waldfriedhofes und einer an die Schweiz erinnernde Siedlung. Danach trinken wir Kaffee im Gnadauer Theologisches Seminar Falkenberg und werden vom Direktor Martin Leupold durch die interessanten Gebäude geführt. Gäste ohne eigenen Pkw können gerne mit Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt mitgenommen werden.
Um Anmeldung für die Wanderung unter 03344-333200 wird gebeten.
Treff: 14.00 Uhr Parkplatz an der B 167, 16259 Falkenberg (Mark) Ortsteil Papierfabrik
Gebühren: Erwachsene 1,90 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 0,90 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

22. Januar 2012, Sonntag, Durch die Cosa Riviera zum Monte Caprino
Die Wanderung führt vorbei an Papenteich durch die Cosa Riviera auf den Monte Caprino, auch Ziegenberg genannt. Hier Besichtigung des Kriegerdenkmal auf dem Heldenhain. Weiter geht es auf interessantem Rundweg um den Monte Caprino, wo man Bad Freienwalde aus verschiedensten Perspektiven von oben kennen lernen kann. Auf den Pfaden von Bäcker Heide weiter zur nördlichsten Skischanze Deutschlands, wo man einen herrlichen Blick ins Tal hat. Vorbei an alten Buchen geht es zum Moorbad zurück.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Uhr Kurmittelhaus, Gesundbrunnenstrasse 33, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

28. Januar 2012, Sonntag, Die Hellmühle am Hellsee
Eine tolle Winterwanderung zum Ferienbeginn nach Hellmühle (6 km). Hier wartet ab 11 Uhr Gegrilltes, Getränke, Kaffee und Kuchen auf die Wanderer. Als Besonderheit für Kinder seien genannt Lagerfeuer, Knüppelkuchen, Naturquiz und herstellen von Vogelfutter.
Weitere Informationen bei Wanderleiterin Gerda Schmidt unter 03337/3379
Treff: 9.30 Uhr Eiche Marktplatz, 16359 Biesenthal

04. Februar 2012, Sonntag, Hüttenabend mit zünftiger Musik
Ein musikalischer Hüttenabend mit gemeinfreier Volksmusik wird garantiert für Stimmung sorgen. Das tolle Ambiente an der Köhlerei und die bodenständige Musik von Klaus Schluchter (Gitarre und Mundharmonika), Renate Adrian (Akkordeon) und Antje Mombour (Querflöte) werden siher begeistern. Für einen Imbiss ist gesorgt.
Wir bitten um rechtzeitige Reservierung der begrentzen Karten unter 03344-333200!
Treff: 16:00 Uhr Köhlerei, Sonnenburger Strasse 3c, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 5,00 Euro, 50 % ermäßigt Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V.

12. Februar 2012, Sonntag, Über die Freienwalder Karpaten
Die 7 km Wanderung mit Klaus Schluchter führt über die Karpaten von Bad Freienwalde. Dabei werden einige nicht so bekannte Orte aufgesucht. Kaffee und Kuchenrast wird an der Köhlerei zur Kaffeezeit eingelegt.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 12:30 Uhr Kirche/Touristinformation, Uchtenhagenstraße 3, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

19. Februar 2012, Sonntag, Neumarkwanderung Von Zachow zur Försterei Louisenhorst
Auf wiederentdecktem Wanderweg geht es von der Kirche von Zachow (polnisch Czachów) in den malerischen Wald an der ehemaligen Försterei Louisenhorst. Wegstrecke etwa 6 Kilometer. Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 10:00 Uhr Hotel "Zur Fährbuhne", Fährweg 17, 16259 Hohenwutzen
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

26. Februar 2012, Sonntag, Moosbergwanderung
Gemeinsam fahren wir mit Pkw zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Ringofen von Neuenhagen. Nachdem einiges Wissenswerte zum Ofen erzählt wurde, geht es auf den Moosbergwanderweg. Der Moosberg wird seinem Namen dank des vielen Moos auch gerecht. So manches Moosmännchen soll hier entlangtippeln, welche man an den Hüten erkennt. Auch manche Sage wird darüber erzählt. Eine entspannende, kleine Wanderung (5 km) in gemütlicher Geschwindigkeit (2 km/h).
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 14.00 Fontane Haus, Dorfstrasse 3, 16259 Bad Freienwalde Ortsteil Schiffmühle
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

04. März 2012, Sonntag, Durch Amerikanische Laubwald mit Förster Martin Krüger
Förster Martin Krüger führt durch das Breitefenn, einem wunderschönen Revier mit vielen alten Bäumen, verwunschenen Seen und Mooren.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Gasthaus zum großen Stein, Neuendorf 3, 16248 Oderberg Ortsteil Neuendorf
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

10. März 2012, Samstag, Sternwanderungen nach Pöhlitzbrück
Heute finden Wanderungen aus verschiedenen Richtungen Brandenburgs nach Pöhlitzbück statt. von Lanke

1. Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz Lanke-Dorf
Wanderstrecke ca. 9 km bis Pöhlitzbrück
Wanderleiter: Rainer Lehmann, NaturFreunde OG Hellmühle, Tel. 03337/40751
Rücktour: bis Biesenthal-Markt, dann mit dem Bus 903 nach Lanke


2. Treffpunkt von Biesenthal
Die verwünschte Prinzessin auf dem Schloßberg
Treffpunkt: 9.30 Uhr Biesenthal-Markt
Wanderstrecke ca. 6 km bis Pöhlitzbrück
Wanderleiterin: Gerda Schmidt, NaturFreunde OG Hellmühle Tel 03337 / 3379

Ab 11.00 Uhr sorgen die NaturFreunde OG Hellmühle am Rastplatz für Speisen und Getränke
Ansprechpartner für die gesamte Veranstaltung ist die NaturFreundin Gerda Schmidt von der Ortsgruppe Hellmühle, Tel 03337 / 3379

18. März 2012, Sonntag, Neumarkwanderung zu den Zachower Rieseneichen
Auf wiederentdecktem Wanderweg geht es von der Kirche von Zachow (polnisch Czachów) in den malerischen Wald zu den über 400 Jahre alten Eichen bei Idaswalde. Hier soll einmal ein Kloster gestanden haben, wozu es eine Sage gibt. Wegstrecke 7,25 Kilometer.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13:30 Uhr Hotel "Zur Fährbuhne", Fährweg 17, 16259 Hohenwutzen
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

25. März 2012, Sonntag, Entlang der ehemaligen Bahnlinie Bad Freienwalde Angermünde
Geschichtliche und romantischer Spaziergang entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke Bad Freienwalde-Angermünde. Vom Haltepunkt Oderberg geht es vorbei an der ehemaligen Sprengchemie durch schönen Wald bis zum Bahnhof Oderberg-Neuendorf-Wegstrecke: Nach einer Kaffeerast geht es zurück. 5 Kilometer Spaziergang.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13:30 Uhr Netto Markt Parkplatz, 16248 Oderberg
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

01. April 2012, Sonntag, Auf Walter Müllers Spuren in die Neumark (Autotour Polen)
ehemals Landkreis Königsberg mit kleinen Wanderungen und Besichtigungen am Wegesrand. Tourleiter Bernd Müller. Die Tour findet zu Ehren von NaturFreund Walter Müller statt, der am 27. März seinen dritten Todestag hatte. Wir fahren über die Grenze (gültiger Personalausweis!) Erster Halt der Riesenadler. Danach bewundern wir die Zehdener Heide (Erikahänge). In Zehden ersteigen wir den Askanierturm und blicken über das Zehdener Bruch. Optional Besuch des Museums in Zehden (4 Zloty Eintritt). Mittagsrast im Kloster Zehden. Kurzer Stop an den Rieseneichen von Nieder Lübbichow. In Hohen Lübbichow machen wir einen kleinen Dorfspaziergang. Weiter geht es nach Peetzig, wo wir ebenfalls einen interessanten Dorfspaziergang machen werden. Über Bellinchen, wo wir einen tollen Aussichtspunkt besuchen und Kaffee trinken werden, erreichen wir wieder den Ausgangspunkt der Tour. Die Tour kann als Selbstfahrer oder Mitfahrer erfolgen. Tourleiter Bernd Müller. Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200.
Treff: 10:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, Bahnhofstrasse, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 3,80 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,90 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

09. April 2012, Ostermontag, 7. Ostereiertrudeln in den Karpaten (5 km Rundwanderung)
Durch den Schlosspark geht es vorbei an der Vogeltränke durch den Saugrund zu den Karpaten, einem kleine Höhenrücken, und wandern zum Thüringer Blick. Nachdem hier die Sicht genossen wurde, führt die Wanderung zur Kleingartenanlage "Am Saugrund". Hier warten zwei Osterhasen bei Kaffee und Kuchen. Gestärkt geht es ans Ostereiertrudeln. Dieser Ostereiertrudelwettbewerb ist bereits Tradition und findet das 6. Jahr in Folge statt. Über den Dr. Max-Kienitz-Weg erreichen alle den Ausgangspunkt. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann auch direkt um 14:30 Uhr zum Eiertrudeln in die Kleingartenanlage Am Saugrund, Meisenberg 3, 16259 Bad Freienwalde kommen. Besonders Kinder sind hier gerne gesehen.
Tourleiter Bernd Müller + Volker Nagel
Wir bitten wegen Kuchen und Wettkampfeier um Anmeldung möglichst bis 07.04.2012 unter 03344-333200 oder wandermueller@aol.com.
Treff: 13:30 Uhr, Schlossparkambulanz, Berliner Strasse 1, 16259 Bad Freienwalde (Oder)
Gebühren incl. 1 Wettkampfei: Erwachsene 2,40 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,20 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

Thüringer Blick


15. April 2012, Sonntag, Neumarkwanderung von Zehden nach Nieder Lübbichow
Wir fahren gemeinsam über die Grenze bis Zehden (Cedynia). Auf dem dortigen Parkplatz der Polizei stellen wir die Pkw ab. Dann wandern wir vorbei am Kloster auf einem 4 km langem Höhenweg oberhalb des Zehdener Bruches nach Nieder Lübbichow (Lübbichow dolny). Hier Kaffeepause. Danach machen wir uns gemütlich auf den Rückweg. Es ist möglich, nur die 4 km zu wandern und zurück gefahren zu werden. Die Gesamtstrecke ist ansonsten 8 km lang.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Uhr Hotel Fährbuhne, Fährweg 17, 16259 Hohenwutzen
Gebühren: Erwachsene 2,60 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,30 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

22. April 2012, Sonntag, Das Kloster am Nonnenfließ. Rundwegwanderung (5 km)
Wanderleiterin Christel Moews führt auf einem verwunschenen Wanderweg am Fließ entlang. Der idyllische Bach lässt die Zeit vergessen und die alten Sagen wieder lebendig werden. Am Liesenkreuz soll ja einmal ein Nonnenkloster gestanden haben. Rast mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ist eingeplant.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Uhr Vor Gaststätte "Waldhof", Spechthausen 39, 16225 Eberswalde Ortsteil Spechthausen
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,10 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

29. April 2012, Sonntag, Neumarkwanderung Die Flaumeichen bei Bellinchen (5 km)
Wir tauchen ein in das Reservat Bellinchen (seit 1927). An den Oderhängen bei Bellinchen führt die Wanderung zu einem herrlichen Aussichtspunkt mit Blick über das Zehdener Bruch und die Oder. Bergab geht es zum etwa 150 Jahre altem Wasserpumpwerk. Der folgende Anstieg bringt uns zu einer weiteren tollen Aussicht und Schutzhütte, wo Rast mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen eingeplant ist. Nach wenigen Metern erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Uhr Hotel Fährbuhne, Fährweg 17, 16259 Hohenwutzen
Gebühren: Erwachsene 2,40 Euro, ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,20 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

6. Mai 2012, Sonntag, 10 Jahre Wanderfalken, 7 Jahre NaturFreunde Jubiläumsveranstaltung

13. Mai 2008, Sonntag, Kanu-Tour durch das Schiffshebewerk
NaturFreund Karsten Förster vom gleichnamigen Kanuverleih in Oderberg führt heute eine Paddeltour mit ausreichend Pausen zum Schiffshebewerk durch (ca. 4 Stunden). Weiterer Höhepunkt wird eine Fahrt mit dem Schiffshebewerk sein. Unterwegs werden Kaffee und Kuchen gereicht.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200! Treff: 13.30 Uhr Kanu Verleih neben Schiff "Riesa", Herrmann-Seidel-Strasse 62, 16248 Oderberg
Organisationsgebühr inkl. Führung und Kanumiete: 7 Euro, Kinder und NaturFreunde 3 Euro

02. September 2012, Sonntag, Kanutour im Biosphärenreservat
Die heutige Kanu-Tour führt uns von Oderberg durch herrliche Landschaft nach Hohensaaten. Hier ist Kaffee trinken und der Besuch des Heimatmuseums geplant. Zurück geht es mit dem Kleinbuss zum Kanu Verleih Oderberg.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200!
Treff: 13.30 Uhr Kanu Verleih neben Schiff "Riesa", Herrmann-Seidel-Strasse 62, 16248 Oderberg
Organisationsgebühr inkl. Führung und Kanumiete: 7 Euro, Kinder und NaturFreunde 3 Euro

31. Oktober 2012, Mittwoch, Anna Liebenwaldt und die Brandfichte (Halloweenwanderung)
Eine kleine NachtWanderung mit Lichtern und Geschichten über Samhein oder wie es heute heisst Halloween. Besonders eingegangen wird auf die Geschichte der letzten Hexenverbrennung bei Freienwalde an der Brandfichte. Wandergeschwindigkeit 2 km/h Ca. 4 Kilometer etwa 1,5-2 Stunden. Für eine vorgetragene Geschichte oder Sage gibt es Süßes!
Wanderleiter Bernd Schmidt/Bernd Müller
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200 oder wandermueller@aol.com
Treff: 16:30 Uhr Fachklinik Moorbad, Gesundbrunnenstraße 33, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren inkl. Fackel: Erwachsene 2,90 Euro; ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1,40 Euro; Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V., Kinder mit Familienpass Brandenburg und Kinder mit Verkleidung kostenfrei.

11. November 2012, Freitag, Martinstag, Es geschah an Sankt Martin?
Sagenhafte Wanderung in die Martinsnacht mit weißem Wassernix, Riesenlebensbaum, Kesselmoor und wilden Würsten Heute geht es auf eine sagenhafte Wanderung der besonderen Art. In dieser Nacht soll der weiße Wassernix auf dem Baasee erscheinen. Entgegen der untergehenden Sonne wandern wir durchs Brunnental zum Teller. Weiter geht es durch den Wald der 1000 Augen in die dunkle Schlucht am Kesselmoor, wo die Wilde Jagd die Nacht erwartet. Erreichen wir die Riesenlebensbäume, wird es wieder etwas heller. Der Baasee ist erreicht. Am Ilsetempel wird gemeinsam der Sage vom Köhlermädchen Ilse gelauscht. Um den See geht es vor bei an Brandenburgs höchstem Baum zur Waldschänke, wo uns der Wirt mit Wilden Würsten, Kuchen und anderen Leckereien erwartet. (ca.15:30 Uhr) Nach einer ausgiebigen Rast geht es gegen 17.00 Uhr auf dem nun langsam dunkler werdenden Siebenhügelweg zurück, den wir etwas erleuchten werden. (Sonnenuntergang 16:17 Uhr) Gegen 19:00 Uhr erreichen wir wieder die Fachklinik. Die ganze Wanderstrecke entlang werden schaurig-schöne Sagen erzählt. Hinweg 6 km/Rückweg 6 km. Wer möchte, kann auch nur eine Hälfte der Tour machen und ab Baasee mit Kleinbus zurückfahren. 3 km/h Wandergeschwindigkeit.
Wanderleiter Bernd Schmidt/Bernd Müller
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200 oder wandermueller@aol.com
Treff: 13.30 Uhr Fachklinik Moorbad, Gesundbrunnenstraße 33, 16259 Bad Freienwalde
Gebühren inkl. Fackel: Erwachsene 2,90 Euro; ermäßigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1 Euro; Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

26. Dezember 2012, Mittwoch, 2. Weihnachtsfeiertag, Weihnachtswanderung zu Lug ins Land, Wasserfall und Froschmaul
Die Wanderung führt uns durch den Cöthener Urwald über die Berge zu Froschmaul und Lug ins Land. An der neu errichteten Park-Hütte im Park Carl von Jena Rast mit Stolle, Kaffee, Glühwein und Bescherung. Rückweg zum Mon Choix. Wandergeschwindigkeit 3km/h. Ca. 2,5 Stunden.
Wanderleiter Bernd Schmidt/Bernd Müller
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200 möglichst bis 24.12.2011
Treff: 14.00 Uhr Waldgaststätte Mon Choix, Cöthener Weg 4, 16259 Falkenberg
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

26. Dezember 2012, Mittwoch, 2. Weihnachtsfeiertag, Der Weihnachtsmann am Wasserfall
Die NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. laden alle Kinder und Erwachsene ein, in den Winterwald zum Wasserrad zu kommen und bei Kaffee, Tee, Glühwein und Stolle auf den Weihnachtsmann zu warten, der zur Waldbescherung zur Schutzhütte am Wasserfall kommt. Die Eltern können beim Weihnachtsmann ein Geschenkelos erwerben oder ein Geschenk fürs Kind mitbringen, welches der Weihnachtsmann dann übergibt.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200 möglichst bis 24.12.2011
Treff: 15.00 Uhr Wasserfall am Wasserrad Cöthen, Cöthener Weg , 16259 Falkenberg
Infoweihnachtstelefon: 03344-333200, Weihnachtsgeschenkelos 1 Euro

31. Dezember 2012, Montag, Silvesterwanderung auf den höchsten Berg Ostbrandenburgs
Die Wanderung führt uns durch den herrlichen Winterwald auf den Semmelberg, dem höchsten Berg Ostbrandenburgs mit 158 m. Durch schönen Nadelbaumwald geht es zurück. 3 km/h Wandergeschwindigkeit. Ca. 2 Stunden.
Wir bitten um Anmeldung unter 03344-333200 oder wandermueller@aol.com
Wanderleiter Bernd Müller
Treff: 14.00 Uhr Forsthaus Bodenseichen an der B 158 bei 16259 Bad Freienwalde
Gebühren: Erwachsene 2,20 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und Freienwalder Kurkarteninhaber 1 Euro, Mitglieder der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg kostenfrei.

01. Januar 2013, Dienstag, Neujahr, Neujahrspaddeln in Oderberg
Gemeinsam in das neue Jahr starten. Dazu lädt die Sektion Kanu "Kanuverleih Oderberg" der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland e.V. unter Leitung von Karsten Förster am Neujahrstag ein. Geplant ist eine kleine Ausfahrt auf der alten Oder mit dem Kanu, Gemütlichkeit am Lagerfeuer mit Glühwein, Kaffee, Kuchen und Gegrilltem. Eintritt Frei.
Treff: 14.00 Uhr Kanu Verleih neben Schiff "Riesa", Herrmann-Seidel-Strasse 62, 16248 Oderberg